14.04.2015

Mondaaaze






Parka: Zara TRF // Shirt: Mango // Skinnies: Topshop Jamie // Sandalen: Sommerkind // Tasche: Balenciaga City

Die letzte Woche Arbeit vor dem Urlaub - drückt mir die Daumen, dass ich in der für uns wichtigsten Woche der Saison alles richtig mache. Dann kann ich ab Freitag endlich abschalten und beruhigt ein Wochenende mit meinen Freundinnen in Düsseldorf verbringen und am Dienstag mit dem Liebsten nach Italien düsen. 

12.04.2015

instaoutfit // the perfect sunday



Lederjacke: Zara // Leinenshirt: Zara // Jeans: Zara TRF // Sandalen: Sommerkind // Tasche: Balenciaga City

Ein Sonntag wie er für mich im Bilderbuch steht - früh aufstehen und den Morgen mit meinem Freund genießen. Kaffee, Nichtstun und einfach nur Zeit miteinander verbringen. Am Nachmittag bei meinen Eltern in der Sonne sitzen, Mama im Garten helfen, gemeinsam Abendessen und die Zeit genießen. Ich liebe den Frühling, das Gefühl von unendlichen Tagen und der Zeit, die fast stillzustehen scheint.

11.04.2015

flea marketing








Jacke: Zara TRF // Shirt: H&M // Skinnies: Topshop Jamie // Schuhe: Birkenstock Gizeh // Tasche: Balenciaga City

Der Frühling ist da und mit ihm der erste große Flohmarkt in Würzburg - schön war es in der Morgensonne noch etwas verschlafen nach Schätzen zu stöbern und nach langer Suche endlich einen gerahmten Schmetterling zu finden.

06.04.2015

Golden Age




Clutch: Marc Jacobs // Armreife: H&M

Eine leichte Affinität für alle Accessoires, die glänzen, schimmern und funkeln, kann man mir definitiv nachsagen. Was sich bei kälteren Temperaturen ganz gerne mal nur auf die Schuhe begrenzt, ist jetzt bei länger werdenden Tagen auch auf die restlichen Accessoires über gegangen. Ich gehe abends wieder öfter weg, da wird die Alltagstasche in eine Clutch eingetauscht und ich trage mehr Schmuck. Die filigranen Armreife von H&M sind so vielseitig, ob alleine schimmernd oder in Kombination mit anderen Armspangen und Kettchen klimpernd.

Khaki Times







Parka: Zara // Schal: COS // Bluse: Mango // Skinnies: Topshop Jamie // Ankle Boots: Vagabond // Tasche: Balenciaga City // Hut: H&M

Frohe Ostern meine allerliebsten Leser! Für uns hieß es bei fast schon eisigen Temperaturen im Familienkreis feiern, daher wurde zum lässigen Oversized Parka Schal und Hut sowie Ankle Boots kombiniert. Das ist selbst für mich zu kalt gewesen. 

29.03.2015

Organza Peach


Wer sich, wie ich, auf keine großen Experimente in Sachen Lippenfarbe einlassen möchte, für den habe ich eine wunderbare Empfehlung. Der Lip Balm von &otherstories, der gleichzeitig diesen besonders schönen, natürlichen Glow auf die Lippen zaubert und dabei so pflegend ist, wie ich es lange nicht erlebt habe. Ein Hauch Nude ohne zu deckend, ein Hauch Pfirsich ohne zu farbintensiv zu sein, getoppt mit einem leichten Geschmack nach Vanille. Ich bin restlos begeistert und benutze den kleinen, schönen Tiegel in den letzten beiden Wochen fast jeden Tag. 

City Strolling






 Oberteil: COS // Graue Skinnies: Zara // Espadrilles: Chanel // Tasche: Balenciaga

26.03.2015

Donnerstags








Tuch: Mango // Mantel: H&M Trend // Skinnies: Topshop Jamie // Schuhe: Akira // Tasche: Balenciaga City

25.03.2015

Easy breezy






Cardigan: Zara // Top mit Stickerei: Mango // Skinny: Topshop Jamie // Espadrilles: Asos // Tasche: Balenciaga

Ich habe mich bei Mango eingedeckt mit Oberteilen im hippiesken Boho-Look, ob mit Stickereien, aus Spitze oder Leinen... Dazu perfekt passt die lange, grobe Strickjacke, die sich schon fast als Fehlkauf herausgestellt hat. Aber ich hatte bis dato einfach nicht die richtige Outfitgrundlage, denn für mich gehören zum kühlen Baumwoll-/Leinenmix leichte, frühlingshafte Teile wie luftige Tops und Espadrilles. Also alles nochmal gut und ab jetzt wird sie fleißig getragen.

21.03.2015

day off

T-Shirt: Mango // Lederjacke: Zara // Skinnies: Topshop Jamie // Espadrilles: Chanel // Tasche: Balenciaga

Der erste freie Tag seit Januar wurde dafür genutzt zu Hause zu sein, mit meiner Mama in Frankfurt einen schönen Tag zu verbringen und abends in der Küche noch Blumen für den Balkon zu pflanzen. Ich entdecke nach und nach meinen grünen Daumen - und es macht einfach glücklich auf einem bunten Balkon zu frühstücken, entspannen oder zu arbeiten. Apropos - ich habe ab sofort WLAN in der Wohnung. Nach einem halben Jahr ohne überfordert es mich fast ein bisschen, nun wieder dauer-online zu sein. Aber meinem Schätzchen hier und HUHN dort wird es mehr als gut tun. Und ich konnte heute in den frühen Morgenstunden schon gleich ein bisschen in den Onlineshops dieser Welt stöbern. 

15.03.2015

Homestory: der Flur









Klein, aber fein. Das wäre die kurze und prägnante Beschreibung für das Zimmer, das einen nach der Eingangstüre erwartet. Oft stiefmütterlich behandelt, freue ich mich jedes Mal, wenn ich die Türe öffne. Darüber, dass ich mein kleines Durchgangszimmer tatsächlich praktisch nutzen kann und es dabei noch einladend und hübsch aussieht. Die auf den ersten Blick nicht ganz so ansehnliche Nische mit Stromkästen und Co. habe ich bewusst für die Aufbewahrung gewählt. Mit den schönen Haken im Retrolook von Anthropologie und dem selbst lackierten Ablagetisch in frischem Weiß wirken die funktionellen Elemente gleich bewusst integriert. 
Und endlich ist der Tag auch mit genug Helligkeit gesegnet, dass man das wunderbare Hellblau der Lampe sieht. Sie war ein Dachbodenfund und gab es anscheinend vor plus/minus 20 Jahren bei Ikea. Fand ich sofort super als kleiner farblicher Eyecatcher.