03.01.2012

Beauty

Ich habe mir heute das passende Serum zu meiner Tagespflege von Chanel gekauft, die mir bei der trockenen Heizungsluft momentan leider nicht ganz ausreicht. Ich empfand das Serum beim Testen sehr reichhaltig und bin gespannt, ob ich damit genauso zufrieden sein werde wie mit meiner Hydramax + Active Creme. 
Außerdem habe ich mir noch das Perfection Lumière Teint Fluid gekauft als eine etwas deckendere Alternative zu meiner Foundation von Kanebo. 
Morgen teste ich beide Produkte zum ersten Mal. Mal sehen was die Neuzugänge so können, denn eigentlich bin ich sehr wählerisch was meine Beautyroutine angeht und kaufe nur sehr selten neue Dinge.

P.S. Außerdem habe ich mir May reservieren lassen.

Kommentare :

Anonym hat gesagt…

na endlich testet mal jemand die cremes von chanel! bitte bitte schreib doch wie die hydramax+active creme wirkt! habe die auch im auge da ich an den wangen sehr trockene haut habe weiss aber nicht ob ich sie mir zulegen soll. wie sind denn eigentlich die wirkstoffe in den chanel-cremes??? das perfection lumiere habe ich auch es ist das beste was ich je hatte (also für mich) bitte bitte berichte. liebe grüße natalie
:))

Bonnie hat gesagt…

lohnt sich der Preisaufwand? ich kann mich immer nicht so dazu durchringen soo viel zu investieren.
may ist hübsch und junde gefällt mir auch sehr! wenn im june die haut auch braun ist von der sonne (*hoff!*)

77p7zy hat gesagt…

Die Hydramax + Active Creme benutze ich schon ewig, bestimmt über ein Jahr. Und ich liebe sie über alles. Sie ist relativ leicht von der Konsistenz, aber spendet trotzdem viel Feuchtigkeit und ist auch ergiebig. Letztes Jahr hat sie mir auch im Winter gereicht, aber dieses Jahr spannt meine Haut ab und an, deswegen habe ich mir jetzt noch das Serum dazu gekauft. Im Sommer ist sie aber z.B. auch ideal für mich, weil sie nicht fettig und ist auch schön und schnell einzieht.
Ich kann sie wirklich nur empfehlen, aber sie ist schon sehr teuer. Vielleicht kannst du mal fragen, ob sie dir etwas von der Creme in einen kleinen Tigel abfüllen, damit du sie testen kannst?

Bonnie
Für mich lohnt sich der Preisaufwand, ich bin mit meinen teuren Produkten sehr zufrieden. Hatte aber auch immer Glück, dass ich nie einen Fehlkauf hatte und alles gleich perfekt zu mir gepasst hat (Creme, Foundation, Rouge, Abschminkzeug). Bei den Nagellacken weiß ich es noch nicht, das wäre mein erster Chanel Nagellack. Ich habe aber auch durchaus günstige Produkte, Wimperntusche von essence, Eyeliner von Rimmel, Lippenstift von P2, Kajal von Aldi (hier habe ich auch einen von Dior und der ist mMn richtig schlecht, war aber auch ein Geschenk) :D Also wenn du mit den günstigeren Produkten zufrieden bist, sei froh, spar Geld und bleib dabei :)

Kommentar veröffentlichen