27.04.2013

Sommerdenim








Eine Blue Jeans war relativ lange kein Thema für mich. Extreme Waschungen en masse, unvorteilhafte Schnitte und das mangelnde Kombinationstalent meinerseits taten ihr übriges. Bis ich dann im letzten Winter durch Zufall ein Modell gefunden habe, das ich wirklich gerne trage und bei dem die fehlenden Ideen wie weggeblasen waren. 
Ich möchte sie wirklich nicht mehr missen in meiner Garderobe.
Mir war also schon relativ lange klar, dass ich für den Frühling eine Jeans aus hellem Sommerdenim allzu gerne mein Eigen nennen möchte. Ohne extreme Waschung, ohne unvorteilhaften Schnitt. Wie es schien ein Ding der Unmöglichkeit. Boyfriend kommt nicht in Frage, also war ich wieder auf der Suche nach einer Skinny. Bei einem sehr spontanen Trip am Donnerstagabend habe ich dann ein Modell bei Zara für sagenhafte 29,90€ gefunden. Unverhofft kommt wohl doch oft. Und jetzt überlege ich noch wegen einer Jeansjacke.

1 Kommentar :

reingeschluepft hat gesagt…

eine blaue Jeans im Sommer ist einfach unverzichtbar. Mir fehlen leider auch des öfteren die passenden Kombinationsideen, aber selbst mit einem weißen schlichten Top kann das ganze bei gebräunter Haut wunderschön aussehen. Bin gespannt auf Tragefotos mit deiner neuen Jeans!

Kommentar veröffentlichen