16.07.2013

Neue Kleider



Im Sommer trage ich praktisch kaum etwas anderes als Kleider und Röcke. Dahingehend war das Angebot für mich bisher relativ mau, die Mehrzahl meiner Modelle sind aus den letzten Jahren. Versteht mich nicht falsch, ich liebe meine alle meine alten Kleider, aber man braucht auch Abwechslung und frischen Wind in der Garderobe. Da wurde ich gestern ganz spontan bei ASOS fündig. Ich habe mir zwei Kleider aus luftigem Stoff im Hippie-/Boholook gekauft  - mit Paisleymuster und Patchworkmuster. Wirklich etwas, das mir bisher (leider) noch fehlt. Überwerfen, einfach und schnell gut aussehen. Das ist der Plan. Hoffentlich geht er auch auf.

Kommentare :

Sandl Prizmah hat gesagt…

Tolle Fotos :)))

XOXO Sandl

www.prizmah.blogspot.com
www.bloglovin.com/prizmahfashionblog
https://www.facebook.com/prizmahblog

Vavavabroom hat gesagt…

Ich kann es aber auch an einer Hand abzählen wie oft ich bei diesem Wetter schon eine Hose an hatte. Da bin ich echt genau so. ;)

goldenrun hat gesagt…

oooh das Kleid mit Patchworkmuster ist klasse <33 Bin dann auf Outfitfotos gespannt :)

Karma Kidnapping hat gesagt…

ich freue mich jetzt schon auf tragebilder, vor allem von dem ersten! :)

ich habe dieses jahr übrigens das gleiche problem. 2 kleider habe ich bisher gekauft und 1 gleich wieder umgetauscht...irgendwie finde ich nie etwas, was mir richtig gefällt und vom stoff zusagt. das ist so schade, ich liebe kleider!

aus verzweiflung bin ich auf shorts umgestiegen, da habe ich erstaunlich viele gefunden dieses jahr. und ab und zu schleicht sich tatsächlich auch eine lange hose ein, obwohl ich das wirklich im sommer nicht haben muss.

Antonia hat gesagt…

Das rote Patchworkkleid hatte ich auch schon fast im Warenkorb. :)

tendresse hat gesagt…

ist das wundervolle kleid mit dem paisleymuster schon bei dir angekommen? darf ich fragen welche größe du genommen hast bzw. wie es ausfällt und wie der stoff ist? ich bin so verliebt in das kleid, aber 100% polyester hielt mich bisher von einer bestellung ab. nun geht es mir aber partout nicht mehr aus dem kopf. vielen dank für die tolle inspiration!

Kommentar veröffentlichen